Heute wurde geschnitten, halbiert, geviertelt, gerührt, gewürzt und natürlich verkostet! Alle Sinne wurden (heraus)gefordert, ob Rosmarin- und Knoblauchgeruch in der Nase, Tränen in den Augen nach dem Schneiden der Lauchzwiebeln oder das volle Geschmackserlebnis im Mund nach dem Verkosten unserer selbst hergestellten Speise: Kartoffelspalten in Olivenöl, Knoblauch und Rosmarin sowie Quark mit Petersilie, Dill, Schnittlauch und Lauchzwiebeln. Die Kinder sind auch schon ganz gespannt, was sich aus der eingepflanzten Kartoffel im Topf entwickeln wird.

Das Sachkundethema „Getreide“ wurde mit dem dazu gereichten Vollkornbrot noch einmal in Erinnerung gerufen und mit einer kleinen englischen „Tea Time“ wurden schwarzer Tee verkostet und Scones gereicht. Englischunterricht „Very British!“

Den Kindern hat alles viel Freude bereitet und uns auch!

07.10.2020